Instagramerin Yulia berichtet von ihren Reisen

Instagramerin Yulia berichtet von ihren Reisen

Hi Yulia, kannst du uns ein bißchen über dich erzählen?

Mein Name ist Yulia und ich bin 28 Jahre alt. Ich in Weißrussland geboren und lebe auch hier. Ich habe meinen Abschluss in Webdesign im Jahre 2015 abgeschlossen. Ich mag es zu vereisen und neue Länder und Städte zu besuchen. In einem neuen Ort fühle ich diesen unglaublichen Schwung an Energie und Lebenskraft. Ich glaube, dass Gedanken sich manifestieren, deswegen versuche ich einfach stets an Gutes zu denken.

Was inspirierte dich deinen INSTAGRAM-ACCOUNT zu starten?

Ich poste meine Bilder die meine Sicht auf die Welt zeigen. Ich möchte gerne etwas über mich zeigen (wer ich bin und wie ich lebe), um Erfahrungen auszutauschen, um die Leute zu motivieren mehr zu reisen und um eine exzellente Möglichkeit zu bieten um schöne und inspirierende Reiseziele zu finden.

Was war dein erstes oder bedeutendstes Reiseerlebnis?

Meine erste Reiseerfahrung hatte ich 2010. Nachdem ich meine Arbeit im Büro hinter mir gelassen hatte, kaufte ich ein Ticket nach Thailand und startete ein neues Leben. Auf der Insel Koh Samui lebte ich sechs Monate. Seitdem verlasse ich jeden Winter mein Heimatland und reise durch mein geliebtes Asien.

Was sind die Top 3 Reiseziele die du besucht hast und warum?

Hampi, eine Stadt im Nordindischen Staat von Karnataka. Im Grunde ist es ein Steinplateau, es hat viele große Felsen und dazwischen sind altertümliche Bauwerke. Hampi ist ein wahres Paradies für Historiker, Archäologen, Kulturliebhaber und Touristen. Die einzigartige Architektur jedes Bauwerks, mit ihrer Eigenart in jedem Detail macht diesen Ort wirklich zu etwas Besonderem. Das Dorf Hampi wurde deswegen von der UNESCO auch als Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Ella, ein Dorf in den Bergregionen von Sri Lanka. Dort gibt es eine unglaublich schöne Naturkulisse – Berge, Teeplantagen, Wasserfälle und viele Plätze um zu wandern oder spazieren zu gehen. Deshalb kann ich sagen, dass Ella einer der besten orte ist in Sri Lanka! Was man sich unbedingt ansehen sollte in in Ella: Little Adam’s Peak, Ella Rock, Halpewatte, Rawana und die Demodara Nine Arch Bridge.

Bali, eine der entzückendsten und malerischsten Indonesischen inseln, die ein Teil des Malay Archipels sind. In allererster Linie anziehen durch seine pulsierende und vielfältige Natur, traumhaften Sandstrände, dem gewaltigen Ozean, Dschungel, Vulkanen, der üppigen tropischen Vegetation, Reisfeldern, Palmen, Surfen, mysteriösen Ritualen und antiken Tempelbauten.

Wie sehen deine zukünftigen Reisepläne aus?

In der Zukunft plane ich die Insel Borneo (Kalimantan) zu besuchen, die drittgrößte Insel mit einer einzigartigen Flora und Fauna in der Welt. Seinen Regenwäldern, die älter sind als der Amazonas, einer davon gehört zu den ältesten der Welt (über 130 Millionen Jahre alt) und die vielen einheimischen Tierarten, die nur innerhalb der Grenzen Borneos existieren können.

Was ist der beste Ratschlag den du im Leben bekommen hast?

Lass andere dich so nehmen wie du bist oder eben überhaupt nicht. Sag die Wahrheit auch wenn deine Stimme dabei zittern mag. Bringe etwas Schönes in die Welt, was ohne dich nicht existieren würde. Gehe sicher deinen Weg und erwarte nicht von anderen, diesen zu verstehen, besonders wenn sie nicht wissen wohin du gehst.

Vielen Dank an Yulia für das freundliche Interview.

Wer Yulias Instagram-Account folgen möchte, kann dies hier tun: instagram.com/yuliyayuka

Fotos:
instagram.com/yuliyayuka



Das Interview wurde aus dem Englischen übersetzt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Hinterlasse einen hilfreichen Kommentar!

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Zu Besuch im beschaulichen Städtchen Kragujevac in Serbien

Belgrad als Hauptstadt Serbiens mag den meisten Menschen noch ein Begriff sein, vielleicht war auch schon jemand auf dem bekannten...

Schließen