10 Dinge die man unbedingt in NYC tun sollte….

10 Dinge die man unbedingt in NYC tun sollte….

Die Stadt die niemals schläft, New York City. Wer möchte nicht dort hin? Nun kennt jeder die berühmten Sehenswürdigkeiten, die Freiheitsstatue, das Rockefeller Center und die Brooklyn Bridge. Was man all zu selten findet sind die Dinge die in keinem Reiseführer vorkommen.

centralpark_newyork

Ein ganz besonderer Countdown: 10 Dinge die man in NYC tun sollte.

10: Bekannt durch das Fernsehen wurde der Hot Dog Stand an der 5th Avenue. Die Babiel Brüder verkaufen dort bereits seit 28 Jahren deutsche Bratwürste, die Schlangen sind meterlang und die Angebote der Gebrüder Babiel heiß begehrt.

09: Wunderbar und einmalig ist das Ambiente des Chelsea Market. Beheimatet ist dieser Markt in einem alten Fabrikgebäude in New York. Früher wurden dort Oreo Kekse hergestellt, heute findet man, umgeben von Lichtern, Restaurants und Bäckereien eine Masse an Delikatessengeschäften.

08: Nur Wenige wissen, dass in diesem Restaurant die berühmt berüchtigte Szene aus Harry und Sally gedreht wurde. Katz’z Deli ist berühmt für ihre Pastrami Sandwiches. Man sollte unbedingt vorbei schauen!

broadway_newyork

07: Nahe des Broadways am Union Square liegt der Buchladen „Strand“. Ein außergewöhnlich gemütlicher Laden der zum Stöbern einlädt.

06: Rotierend über der Stadt die niemals schläft, Cocktails genießen. Möglich ist dies in der Rooftop Bar des Marriot Hotels.

05: Angelegt auf einer alten Bahngleisanlage bietet der High Line Park ein wunderschönes Areal an Natur. Spaziergänge bei Nacht sollen besonders schön sein.

04: Die Magnolia Bakery bietet hausgemachte Cupcakes jeder Art. Hier einfach vorbeischauen und die besten Cheesecakes, Cupcakes und Schokotorten probieren!

Die Top 3

03: Bewegend und interessant ist Ellis Island für Geschichtsliebhaber. Das Immigration Museum dort zeigt die faszinierende Geschichte der Einwanderer Amerikas. Besonderes Highlight: Noch heute liegt dort ein Buch in das sich jeder Einwanderer eintragen musste. Millionen Unterschriften sind dort gesammelt. brooklyn_newyork

02: In den frühen Abendstunden kann man auf den Brooklyn Heights einen wunderbaren Ausblick über die ganze Stadt genießen.

wassertunnel_newyork

01: Nein, es ist nicht die Freiheitsstatue, Brooklyn Bridge oder anderes. Das sind bekannte Sehenswürdigkeiten die jeder kennt. Also hier ein ganz besonderer Tipp: Kaum jemand weiß das New York einen sehr berühmten Strand hat. Der Orchard Beach ist leicht zu erreichen, geht man am Morgen dorthin so findet man strahlend weißen Sand, über welchen sanft Wasser streift. Man sollte unbedingt in den frühen Stunden dorthin gehen, am besten mit einer Decke und den Sonnenaufgang genießen. Ein unvergesslicher Moment, der die Seele zum Lächeln bringt.

 

 Fotos: © freeimages.com – Marcus Gunnarsson, Lauren Monaco, Kevin De Ridder, David Lat, Jason Staten

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

5 Comments

  1. Travelsito
    Travelsito11-03-2015

    Whenever I see Brooklyn Bridge on photo or watching the movie, I remember how I walked on that bridge. Amazing memory!

  2. Tanjas Bunte Welt
    Tanjas Bunte Welt11-18-2015

    Hallo,

    tolle Tipps und mal etwas anders als die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Da NY auch noch auf unserer Liste steht und wir in den nächsten 2 Jahren dorthin wollen, werde ich mir die hier gleich aufschreiben. Danke
    Liebe Grüße
    Tanja

  3. Anna
    Anna11-23-2015

    Vieles davon habe ich in New York auch ausprobiert. Leider war Ellis Island bei meinem Besuch gerade geschlossen. Dafür bin ich die High Line ganz abgegangen. Eine tolle alte Bahnstrecke, auf der man super auf die Stadt runterschauen kann. 🙂

    Herzlich,
    Anna

  4. Jenny
    Jenny07-24-2016

    Da bekommt man Lust auf New York. Bei meinem nächsten Besuch in den Staaten gibt’s ein Stopp dort! Danke für die Insider Tipps 😉

  5. Sonja Mahler
    Sonja Mahler11-25-2016

    Wow hat ein wenig Ähnlichkeit mit Shoreditch in London! Weiß nicht ob du das kennst aber es erinnert mich ein wenig an die Gegend. auch sehr jung und sehr hipp und das Zentrum ist die bricklane. Kannst ja mal googlen und die Bilder vergleichen. Eine Frage hätt ich doch und zwar wollt ich dort immer hin, weiß aber nicht genau wo sich das befindet. Es handelt sich um das Titel foto des Films „es war einmal in Amerika“. ich glaub da sieht man den Hudson River aus ner Häuserecke herausstechen. Dort wollt ich hin, könnt aber in der von dir beschriebenen Gegend sein. Kurze Antwort wär toll 🙂 sonja

Hinterlasse einen hilfreichen Kommentar!

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Geld abheben im Ausland

Mit einer Kreditkarte ist man im Ausland gut beraten, denn vor allem außerhalb der Euro Zone ist beim Geld abheben...

Schließen